Grillpfannen für Induktion komplettieren jede moderne Küchenausstattung.

Um die Auswahl der besten Grillpfanne für Ihrer Situation etwas zu vereinfachen haben wir hier eine detaillierte Vergleichstabelle mit den Top 5 Grillpfannen zusammengestellt.

Top Produkt
Tefal Talent Pro E44040 Grillpfanne, 26 cm, induktionsgeeignet, antihaftversiegelt, schwarz
Lodge Manufacturing Company Lodge Grillpfanne aus Gusseisen, quadratisch, 26,7 cm, Schwarz
WMF Durado Grillpfanne Induktion gerillt 28x28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, backofenfest
Le Creuset Signature Gusseisen-Grillpfanne, Quadratisch, 26 cm, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, 2,86 kg, Schwarz
Marke
Tefal
Lodge Manufacturing Company
WMF
Le Creuset
Material
Aluguss
Gusseisen
Cromargan Edelstahl
Gusseisen
Griff Material
Thermokunststoff und Edelstahl
Gusseisen
Edelstahl
Gusseisen
Größe
26 x 26 cm
26,7 x 26,7 cm
28 x 28 x 5,3 cm
26 x 26 cm
Gewicht
-
3,03 kg
1,76 kg
2,86 kg
Antifhaftbeschichtung
Spülmaschinengeeignet
Backofenfest
Top Produkt
Tefal Talent Pro E44040 Grillpfanne, 26 cm, induktionsgeeignet, antihaftversiegelt, schwarz
Marke
Tefal
Material
Aluguss
Griff Material
Thermokunststoff und Edelstahl
Größe
26 x 26 cm
Gewicht
-
Antifhaftbeschichtung
Spülmaschinengeeignet
Backofenfest
Lodge Manufacturing Company Lodge Grillpfanne aus Gusseisen, quadratisch, 26,7 cm, Schwarz
Marke
Lodge Manufacturing Company
Material
Gusseisen
Griff Material
Gusseisen
Größe
26,7 x 26,7 cm
Gewicht
3,03 kg
Antifhaftbeschichtung
Spülmaschinengeeignet
Backofenfest
WMF Durado Grillpfanne Induktion gerillt 28x28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, backofenfest
Marke
WMF
Material
Cromargan Edelstahl
Griff Material
Edelstahl
Größe
28 x 28 x 5,3 cm
Gewicht
1,76 kg
Antifhaftbeschichtung
Spülmaschinengeeignet
Backofenfest
Le Creuset Signature Gusseisen-Grillpfanne, Quadratisch, 26 cm, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, 2,86 kg, Schwarz
Marke
Le Creuset
Material
Gusseisen
Griff Material
Gusseisen
Größe
26 x 26 cm
Gewicht
2,86 kg
Antifhaftbeschichtung
Spülmaschinengeeignet
Backofenfest

Alles zum Thema Grillpfannen für Induktion

Was sind Grillpfannen für Induktion?

Grillpfannen für Induktion lassen sich zum krossen Anbraten von Fleisch, Gemüse und Fisch verwenden. Sie sind mit einem magnetischen Boden versehen und in der Regel aus langlebigen Gusseisen gefertigt.

Wie funktionieren Grillpfannen für Induktion?

Bei einer induktionsgeeigneten Grillpfanne befinden sich Rillen auf der Bratfläche. Diese dienen dazu das sowohl Bratfett als auch Öl in die Zwischenräume abfließen kann. Das Bratgut wird scharf angebraten und kann daher ein tolles Röstaroma entfalten. Der Boden von Grillpfannen, die induktionstauglich sind, ist magnetisch und sorgt für eine besonders gute Wärmeleitfähigkeit sowie Wärmespeicherung.

Wer stellt Grillpfannen für Induktion her?

Grillpfannen für Induktion werden nicht nur von Geschäften für Haushaltszubehör, Möbelhäusern oder Supermärkten angeboten, auch große Online-Versandhändler, wie Amazon, vertreiben diverse Modelle von Grillpfannen für Induktionsherde von diversen Shop-Anbietern. Neben WMF und Tefal ist auch Weber eine bekannte und vor allem vertrauenswürdige Marke, die Grillpfannen für Induktion im Angebot hat.

Welche Arten von Grillpfannen für Induktion gibt es?

Lachs lässt sich hervorragend in einer Grillpfanne zubereiten

Auf dem Produktmarkt gibt es unterschiedliche Arten von Grillpfannen für Induktion. Es gibt sogar elektrische Modelle. Eine elektrische Grillpfanne ist ideal für den mobilen Einsatz geeignet. Herkömmliche Grillpfannen für Induktion unterscheiden sich vor allem durch ihre Materialauswahl und Formgebung. Hochwertige Qualitätsmarken bevorzugen in der Herstellung eher Gusseisen oder Aluguss. Gusseisen Grillpfannen gelten als besonders langlebig und lassen sich bei korrekter Handhabung ein ganzes Leben lang benutzen. Gusseisen als Material ist massiv und sehr schwer sowie zu 100% kratzbeständig, sodass man das Grillgut sogar direkt auf der Bratfläche schneiden kann. Darüber hinaus speichert das Gusseisen-Material der Grillpfanne für Gasgrill die Wärme sehr lange und man kann die Grillspeisen durchaus über einen längeren Zeitraum hinweg warm halten. Außerdem ist es ausgezeichnet zum scharfen Anbraten von Fleisch geeignet. Neben der Materialwahl unterscheiden sich Grillpfannen für Induktion auch in ihrer Formgebung.

Es gibt rund geformte Grillpfannen mit und ohne Rillen aber auch eckige Grillpfannen mit und ohne Rillen zu kaufen. Der Vorteil beim eckig geformten Design ist, dass mehr Grillgut von der Fläche her Platz hat. Ebenfalls erhältlich sind doppelseitige Grillpfannen. Eine doppelseitige Grillpfanne lässt sich wie ein Waffeleisen zusammenklappen und besitzt unter jeder Grillhaube einen anderen Boden.

Wo kann man Grillpfannen für Induktion kaufen?

Grillpfannen für Induktion kann man nicht nur in Geschäften für Küchenzubehör, Einkaufszentren oder Supermärkten sowie Möbelhäusern, wie Ikea, erwerben, auch bieten diverse Online-Shops, wie Amazon, verschiedene Modelle von Grillpfannen für Induktionsherde an.

Wofür werden Grillpfannen für Induktion verwendet?

Ein Mann kocht Steak in einer GrillpfanneGrillpfannen für Induktion kommen immer dann zum Einsatz, wenn Lebensmittel ein gewisses Röstaroma entfalten sollen. Vor allem zur perfekten Zubereitung von großen Fleischstücken, wie Steaks, werden Grillpfannen sehr gerne benutzt. Grillpfannen sind in der Regel schwerer und größer als herkömmliche Bratpfannen. Das liegt zum einen an der Materialauswahl. Hochwertige Grillpfannen, die für Induktionsherde geeignet sind, bestehen aus Gusseisen, welches selbst bei großer Hitze absolut unempfindlich ist. Dabei ist eine Gusseisen Pfanne ideal zum schnellen krossen Anbraten und eignet sich weniger zum langsamen Garen oder Einkochen von Saucen. Neben Fleisch kann aber auch durchaus Gemüse und Fisch in der induktionsgeeigneten Grillpfanne perfekt zubereitet werden.

Was ist beim Kauf von Grillpfannen für Induktion zu beachten?

Neben der Entscheidung welche Art von Induktionsbratpfanne man zum Grillen verwenden möchte, gibt es noch einige andere Aspekte, die beim Kauf zu berücksichtigen sind. Eine besonders wichtig Rolle spielt die Materialauswahl und Qualität der Verarbeitung. Grillpfannen werden in der Regel aus Edelstahl oder Gusseisen auf dem Markt angeboten. Dazu sind die Grillpfannen mit Griffen versehen, die ebenfalls aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Hierzu zählen Holz, Metall aber auch Kunststoff. Wenn die Grillpfanne mit einem Holzgriff versehen ist, darf sie unter Umständen nicht in den Backofen.

Auch fest montierte Griffe aus Kunststoff dürfen nur bis zu einer Temperatur von bis zu 70 Grad Celsius in den Backofen. Vorteilig ist, wenn man eine Grillpfanne mit abnehmbarem Griff wählt, denn diese lässt sich sogar bei hohen Temperaturen immer noch im Backofen benutzen. Als praktisches Ausstattungsmerkmal zählt eine am Griff befindliche Aufhängeöse, welche es ermöglicht, dass die Pfanne bei Nichtgebrauch in der Küche platzsparend aufgehängt werden kann.

Vor und Nachteile einer Pfanne für Grill?

Vorteile:

  • Induktionsgeeignete Grillpfannen aus Gusseisen sind gesamtheitlich betrachtet eine lohnenswerte Anschaffung und sollten in keiner modernen Küche fehlen.
  • Insbesondere Grillpfannen aus langlebigem Gusseisen sind enorm beliebt.
  • Induktionstaugliche Grillpfannen bieten eine hervorragende Wärmespeicherung und verteilen die Hitze besonders gleichmäßig. Dies ist vor allem beim Gusseisen-Material der Fall.
  • Im Vergleich zu handelsüblichen Pfannen bieten Grillpfannen für Induktionsherde einen aromatisierten, rauchigen Geschmack, welcher vor allem bei Fleischgerichten sehr zur Geltung kommt.
  • Außerdem ist positiv zu bewerten, dass das Bratgut auf einer Grillpfanne wirklich brät und nicht im eigenen Saft köchelt, wodurch schöne Grillstreifen am Fleisch oder Fisch erkennbar sind.
  • Manche induktionstaugliche Grillpfannen werden mit Deckel geliefert. Beispielsweise bietet der Hersteller Le Creuset Pfannenmodelle dieser Art an.
  • Darüber hinaus kann man in einer Grillpfanne für Induktion äußert fettarm und gesund kochen.

Nachteile:

  • Grillpfannen aus Guss tendieren zu einem recht hohen Eigengewicht und lassen sich aufgrund ihrer eckigen Formgebung nur sehr schwer verstauen.
  • Nachteilig anzumerken ist des Weiteren, dass Grillpfannen im Vergleich zu anderem Kochgeschirr recht umständlich zu säubern sind.
  • Bedenken muss man des Weiteren, dass es in der Küche zu einer starken Rauchentwicklung kommen kann, wenn die Grillpfanne aufgeheizt wird und über einen längeren Zeitraum zum Braten Verwendung findet.
  • Auf Gusseisen Grillpfannen sammelt sich schnell Staub, wenn sie lange nicht benutzt werden, weshalb man immer eine Abdeckung parat haben sollte.
  • Induktionstaugliche Grillpfannen eignen sich in der Regel für alle gängigen Herdarten, sind aber auch im Vergleich zu anderen Pfannenmodellen sehr teuer in der Anschaffung.

Weitere Pfannenarten:

 

Fazit

Grillpfannen für Induktion lassen sich ausgezeichnet zum Zubereiten von Fleisch und Gemüse benutzen, dabei funktioniert die Zubereitung genau wie auf einem Holzkohle- oder Gasgrill. Neben Würstchen, Grillspießen, mariniertem Geflügel und diversen Gemüsearten, wie Auberginen, Paprika und Mais kann man in einer induktionsgeeigneten Grillpfanne durchaus auch Fisch wunderbar braten. Grillpfannen für Induktion erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit, da sie in der Regel sehr langlebig sind und vielfältig in der Küche zum Einsatz kommen können.

 

Hier klicken für die beste Grillpfanne für Induktion für 2021