Elo Induktionstöpfe begeistern deutsche und internationale Kunden mit höchster Qualität. Das Kochgeschirr, welches vor allem in modern ausgestatteten Küchen Einsatz findet, zeichnet sich außerdem durch eine hohe Langlebigkeit und Funktionalität aus.

Die Qualitätsmarke, welche von Karl Grünewald im Jahr 1934 gegründet wurde und zu dieser Zeit ein Haushaltswarenhandel war, wurde 1964 zum Markennamen ELO unbenannt. Der Name Elo setzt sich aus den Buchstaben E, L und O aus dem Wort „ELektrO“ zusammen. Damals waren vor allem die neuartigen Kochgeschirr-Serien für Elektroherde ein Kassenschlager.

Auch heute noch vergrößert sich der Kundenkreis kontinuierlich. Neben unabhängigen Einzelhändlern und Privatkunden werden auch nationale sowie internationale Filialunternehmen mit dem umfangreichen Sortiment beliefert.

Die Artikel werden vor der Auslieferung von akkreditierten Instituten, wie dem TÜV, auf ihre Sicherheit geprüft. Auch ein eigens von der Firma entwickeltes Qualitätssicherungssystem hilft dabei jede Warenlieferung vor dem Versand richtig zu kontrollieren. Qualität steht bei Elo an erster Stelle.

Elo Induktionstöpfe sind aus Edelstahl, einem nahezu unverwüstlichem Material gefertigt, welches durch zahlreiche, positive Eigenschaften überzeugt. Edelstahl ist säurebeständig, abriebfest, geschmacksneutral, wärmebeständig sowie leicht zu pflegen. Die Premium-Edelstahlserien von Elo, wozu die Induktionstöpfe auch zählen, sind mit einem speziellen Akkuthermspeicherboden ausgestattet, welcher mit den integrierten Energieleitrillen sowohl für eine gleichmäßige als auch schnelle Wärmeverteilung sorgt und zudem sehr energiesparend ist. Die Edelstahltöpfe sind für alle Herdarten geeignet, verfügen über einen praktischen Abgießrand und sind darüber hinaus mit einer hilfreichen Literskala versehen, welche das Abmessen von Flüssigkeiten einfach gestaltet sowie das Kochen vereinfacht.

Elo induktionsgeeignete Töpfe sind backofengeeignet und können in der Spülmaschine gereinigt werden, wobei der Hersteller eine schonende Reinigung des Kochgeschirrs per Hand empfiehlt. Der sensible Boden, welcher für die Verwendung auf Induktionsherden absolut plan sein muss, kann bei falscher Reinigung schnell Kratzer aufweisen, die dazu führen, dass sich der ferromagnetische Boden der Elo Induktionstöpfe nicht ordnungsgerecht aufheizt.

M+K by ELO Skyline Induktionstopfset

Produktbeschreibung M+K by ELO Skyline Induktionstopfset Bei dem M+K by ELO Skyline Induktionstopfset handelt es sich um ein aus 18/8 Edelstahl gefertigtes Kochtopfset mit Aluminium-Sandwich-Boden und Hohlgriffen aus Edelstahl. Die Garnitur besteht aus einem Bratentopf mit Deckel und 16 Zentimeter Durchmesser, einem Bratentopf mit Deckel und 18 Zentimeter Durchmesser, einem Fleischtopf mit Decke und 20 […]

Elo Kochtopf Set Rubin

Das Elo Kochtopf Set Rubin trumpft mit einer Verarbeitung aus hochwertigem Edelstahl und verkaspelten Sandwichböden auf! So handelt es sich hier nicht nur um ein äußerst formschönes Set, sondern auch um ein sehr praktisches. Die Glasdeckel sind hitzebeständig und mit einem stoßfesten Rand aus Edelstahl versehen.Im Inneren der Töpfe befindet sich eine praktische Liter-Angabe

Elo Topfset Platin

Das aus hochwertigem Edelstahl gefertigte Elo Topfset Platin bietet eine tolle Basis um köstliche Speisen zu kochen. Es ist für alle Herdarten, inklusive Induktionsherd, geeignet und dank des Impactbodens der Töpfe wird die Energie stets optimal genutzt.Auch im Backofen kann dieses Topfset bis maximal 240 °C für die Zubereitung von Speisen eingesetzt werden.